Ein Live Forum
http://forum.sascha-kloeber.de/

Aruino Kontroller mit den neuen Maxpatch
http://forum.sascha-kloeber.de/viewtopic.php?f=30&t=6126
Seite 1 von 1

Autor:  cello [ 17. Apr 2016 18:57 ]
Betreff des Beitrags:  Aruino Kontroller mit den neuen Maxpatch

Nachdem das neue M 4 L Pack https://www.ableton.com/de/packs/connection-kit/ unteranderem die ansteuerung über einen Arduino Uno Microkontroller ermöglicht, hab ich mir ein Aruino Starterkit zugetan und meinen ersten eigenen Kontroller gebaut. Er hat 8 Buttons 3 Drehregler 2 Fotodioden als Steuerelemente. und eine Multikolorled als Anzeigeelement.
Hier 2 Videos beim einsatz des Kontrollers.




Autor:  JuSchu [ 19. Apr 2016 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aruino Kontroller mit den neuen Maxpatch

Falls du dich weiter mit sowas beschäftigen willst empfehle ich dir den Youtube Chanel "Notes And Volts". Der hat auch ne extra Playlist zu Adruino Midi-Controllern: https://www.youtube.com/playlist?list=P ... gK5zPBrVkg
Ich finde dieses Max Connection Kit sehr interessant (wenn auch nicht für mich selber) hab mich aber noch nicht weiter damit beschäftigt (in erster Linie wegen den Klammern weiter vorne). Ich nehme mal an, dass dieser MaxPatch die UART-Daten die vom Arduino ankommen in Midi-Nachrichten übersetzt. Heißt, auch wenn es für deine Zwecke ziemlich egal ist, ist es rein technisch kein echter Midi-Controller. Bzw. es wird erst durch diesen Max-Patch ein Midi-Controller.
In den oben verlinkten Videos, die auch nicht besonders kompliziert sind, wird ein "echter" Arduino-Midi-Controller gebaut. Allerdings mit einer Din-Midi-Buchse. Mit USB währe es noch mal komplizierter und das würde auch nicht mit dem Uno Board funktionieren, da dieses über USB nicht mehr kann als UART. Der Vorteil währe, dass du den Controller dann auch mit anderer Software ohne diesen Max-Patch nutzen könntest. Und die Hardware die du gebaut hast könntest du mit minimalen Änderungen einfach weiter nutzen.

Autor:  cello [ 21. Apr 2016 18:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aruino Kontroller mit den neuen Maxpatch

Im moment hab ich keine Zeit für weiteres gebastle.
Das M4L Patch komuniziert überings mittels Firmata mit dem Arduino.
Einfach Standartfirmata im Ide auswählen und 1x raufladen schon läufts.
Hier noch ein guter Youtubelink um einen eigenen Midikontroller mit Arduino zu bauen.
Alles auf Deutsch https://www.youtube.com/playlist?list=P ... igYXEb1Ps6

Autor:  JuSchu [ 29. Apr 2016 04:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aruino Kontroller mit den neuen Maxpatch

cello hat geschrieben:
Das M4L Patch komuniziert überings mittels Firmata mit dem Arduino.
Interessant. Das scheint wohl speziell Midi nachempfunden zu sein. Aber um UART kommt man trotzdem nicht herum. Das ist der einzige Weg von einem USB Port eines Arduino Uno zum Computer. UART ist dabei das Protokoll auf Hardware-Ebene und Firmata das auf Software-Ebene.
Aber es ist auf jeden Fall ne gute Idee nicht ein eigenes Süppchen zu kochen. Für Firmata gibt es scheinbar ettliche Ports für verschiedene Programmiersprachen. Falls man mal eins braucht findet sich da sicher auch ein fertiger Firmata-Midi-Translator.

cello hat geschrieben:
Hier noch ein guter Youtubelink um einen eigenen Midikontroller mit Arduino zu bauen.
Alles auf Deutsch https://www.youtube.com/playlist?list=P ... igYXEb1Ps6
Die Programmier-Videos sind da sicher nichts für mich. Aber die Videos für alles drum herum könnten ganz interessant sein. Vor allem welche zum Gehäuse.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/