Ein Live Forum

Tips und Tricks rund um Abletons Musiksoftware...
Aktuelle Zeit: 9. Apr 2020 06:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 02:20 
frisch

Registriert: 20.11.2012
Beiträge: 9
Guten Abend Forum,

ich hab heute das Problem, dass meine Audiospuren sich gerne "verstellen", sodass sie keine Send-Regler haben, nicht mehr als Ext. In. von anderen Channels angeroutet werden können etc.

Um die Sache abzukürzen packe ich nen Screenshot hin wie die "komischen" Audiospuren aussehen und eine normale frisch aufgesetzte als Vergleich dazu.

Wäre nett zu wissen wie man es rückgängig macht und auch wie man es eigentlich einstellt.

MfG

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 11:27 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2005
Beiträge: 9306
Ort: Rhein Main
In der Sessionview in der Spur Monitor von IN auf Auto oder Out stellen ?

_________________
http://www.facebook.com/sascha.kloeber


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 15:47 
frisch

Registriert: 20.11.2012
Beiträge: 9
So einfach isses leider nicht, da mir die ganzen In-Kanäle wie z.B. alle restlichen Channels die ich meinem kompletten Live Set habe nicht mehr als Auswahl erscheinen, genauso wenig wie z.B. die Option "resampling".

Zur Erklärung nochmal nen Screenshot davon.
Damit ich hier den Thread nich zumülle gibts diesmal die Links dazu.

Bild1: So soll es nicht aussehen, das is die "kaputte" audiospur

http://img.picshare.at/1365515157_diesdasa.jpg

Bild2: Als Vergleich ne frisch aufgesetzte in der ich zudem alle anderen Channels auch anrouten kann.

http://img.picshare.at/1365515157_diesdas2.jpg

Wie man sieht fehlt bei der oberen Audio-Spur der External-In und alle Midi Spuren zum Routing.
Bei der anderen dagegen kann ich alle Channels anwählen, da fehlt lediglich das Ext. Out.
Ich hab schon geguckt ob ich irgendwie irgendwo die Audio-Tracks umgestellt habe, finde allerdings weder in der Session- noch in der Arrangement-View was sinnvolles zum rückgängig machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 17:08 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2005
Beiträge: 9306
Ort: Rhein Main
Mit Monitor umstellen hat übrigens doch nix mit der Inputauswahl zu tun. Ich dachte...

Um welche Version gehts denn genau ?

_________________
http://www.facebook.com/sascha.kloeber


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 17:21 
frisch

Registriert: 20.11.2012
Beiträge: 9
Es geht um Ableton Suite 8.2.2

Hab gerade entdeckt, dass ich genau das Problem jetzt gerade auch bei einer Midi-Spur habe, genauer bei der Kick die ich per Drum Rack als Midi steuer.

Die Sache is, am Anfang, frisch aufgesetzt sehen alle Spuren so aus wie sie sollen, dann scheine ich irgendwann irgendwas an der Spur verstellt zu haben was ich nicht gemerkt habe und da haben wir dann das Problem.

Ich denke es könnte was mitm Resamplen zu tun haben, da ich weiß, dass ich genau die beiden Audiospuren mehrere Male fürs resampling von Midi genutzt habe, warum allerdings die Kick, die ja Midi is, auch dieses Problem hat, dazu fehlt mir jeglicher Ansatz.

Edit: In der Session-View sind übrigens alle Channels anwählbar und auch der Ext. In. is vorhanden.
Wenn ich da was umstelle hat das allerdings keinen Effekt auf die Spuren im Arrangement-View, den ich gerade aufgrund der Phase der Produktion ausschließlich benutze :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 18:17 
Stammgast

Registriert: 02.01.2011
Beiträge: 496
Ort: Grenchen Schweiz
Versuch mal die Spuren breiter zu machen. (Mit der Maus am unteren Rand halten und nach unten ziehn)


Lg Cello

_________________
Max 4 Live ist der Hammer teste selbst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 19:53 
frisch

Registriert: 20.11.2012
Beiträge: 9
Ich bin sprachlos...da arbeitet man seit einem Jahr regelmäßig mit Ableton und fragt im Forum nach weil mans nich schafft die Spur breiter zu machen :roll: :roll: :roll: :roll:

Besten Dank an alle, oftmals is das simpelste eben das effektivste...aber bei Ableton erwartet man das ja nicht zwangsweise :eek: :D

So...Problem is also gelöst...wie dumm von mir :lol:

Danke schön ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 20:01 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2006
Beiträge: 2524
Ort: Wuppertal/Aachen
Cello hats schon erkannt.
Aber bevor du es falsch verstehst: Da das Problem im Arangement auftritt musst du die Spur natürlich höher und nicht breiter machen ;)
M4lte hat geschrieben:
Bild1: So soll es nicht aussehen, das is die "kaputte" audiospur

http://img.picshare.at/1365515157_diesdasa.jpg

Bild2: Als Vergleich ne frisch aufgesetzte in der ich zudem alle anderen Channels auch anrouten kann.

http://img.picshare.at/1365515157_diesdas2.jpg
Auf diesen Bildern vergleichst du Äpfel mit Birnen.
Auf Bild 1 bist du in der Auswahl der AUSgänge und auf Bild 2 bist du in der Auswahl der EINgänge. Das es da nicht die selben Einträge gibt ist ja lögisch.
Es macht zum Beispiel keinen Sinn bei "Audio To" einen Midikanal zu wählen, da dieser ja Mididaten erwartet und kein Audio. Und desswegen geht das auch gar nicht.
Wenn du die Spuren verkleinerst werden einige Elemente (die die du vermisst) halt ausgeblendet, da sie schlicht und einfach nicht mehr rein passen, wenn du den Kanal kleiner machst.

edit:
@Zolo
Die Funktion mit dem Hinweis beim posten, dass es mitlerweihle eine neue Antwort gibt scheint nicht mehr zu funktionieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 20:53 
frisch

Registriert: 20.11.2012
Beiträge: 9
JuSchu hat geschrieben:
Auf diesen Bildern vergleichst du Äpfel mit Birnen.
Auf Bild 1 bist du in der Auswahl der AUSgänge und auf Bild 2 bist du in der Auswahl der EINgänge. Das es da nicht die selben Einträge gibt ist ja lögisch.


Ja, im Nachhinein ist das natürlich klar, das Problem was ich hatte war einfach, dass ich zu dem Zeitpunkt nicht wusste, dass Routings verschwinden wenn man die Spur kleiner zieht, dass dann da was fehlt ist klar ;)
Nur dadurch, dass das Dropdownmenü bei allen Channels, egal ob kleingezogen oder normal auf der gleichen Höhe sitzt bin ich davon ausgegangen, dass es eben was mit dem Dropdownmenü und den Routings zu tun hat.
Dass es sowas triviales wie "mach mal den Channel größer" ist, hätte ich zu dem Zeitpunkt nicht gedacht und bin nach wie vor verwundert warum ich das nicht einfach mal ausprobiert habe :D

Aber nun is mir ja geholfen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de